Spielplatz Sigmaringen

spielplatz-sigmaringen

Erzbischof Stephan Burger umringt von den Kindern und Jugendlichen des Haus Nazareth,
unterstützt von Direktor Peter Baumeister und Dekan Christoph Neubrand.

Erzbischof segnet neuen Spielplatz

Sigmaringen. „So etwas mach ich nicht alle Tage“ freute sich der Freiburger Erzbischof Stephan Burger und begrüßte die vielen Kinder und Mitarbeiter des Hauses Nazareth, die zur Einweihung des neuen Spielgeländes im Innenhof des Heimgeländes gekommen waren. Obwohl der Erzbischof im „Erzbischöflichen“ Kinderheim eher ein seltener Gast ist, weilte er mit etlichen Kollegen anlässlich der Firmung in der Region in den Gästezimmern der Jugendhilfeeinrichtung. Direktor Peter Baumeister dankte in seiner Ansprache nicht nur dem Erzbischof, der selbst aus Stiftungsgeldern den Bau des Spielplatzes mit 9.000,- Euro unterstützt hatte, sondern auch den vielen großen und kleinen Spendern aus der Region. Nach der Segnung wurde das neue Spielgerät begeistert getestet.

Übersicht